Barefoot College
Licht und Bildung

Tilonia, Rajasthan

Sustainable change for the desert-rurals

Das Barefoot College am Rande der Wüste Thar bei Tilonia wurde 1973 vom indischen Diplomatensohn und ehemaligen Polostar Sanjeet “Bunker” Roy begründet. Sein Wunsch war die Förderung der analphabetischen und unterentwickelten Landbevölkerung der Wüstenregion.

Es begann mit sogenannten “Nachtschulen”, die die Dorfkinder nach der Feldarbeit besuchen konnten, mit der Gründung von Kinderparlamenten und der Ausbildung von Frauen zu Solar-Technikerinnen, mit Wasser- und Bodenlaboren für den Brunnenbau und die Landwirtschaft.

Heute gehen fast alle Kinder der Region in Regelschulen, werden Frauen (solar mamas) aus vielen unterenwickelten Regionen der Welt in Tilonia zu Solar-Technikerinnen ausgebildet.

Ama Mundum finanzierte bereits eine Nachtschule, richtete mit einem crowd-funding eine Nähwerkstatt ein und unterstützt nun ein zum Barefoot College gehörendes Internat für Kinder von Wanderarbeitern im Bereich Gesundheit und Hygiene.